Geschichte

30. September 2016, Premiere: Haarige Zeiten, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). 

18. September 2015, 2. Platz Magdeburger Vakuum, sachsen-anhaltischer Kabarettpreis, Kabarett „… nach Hengstmanns“, Magdeburg. 

6. März 2015, Premiere: Wann wenn nicht wir, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). 

5. April 2013, Premiere: Vorsicht Baustelle, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Sternzeichen Potsdam, Kulturhaus Reichenstraße (Quedlinburg), Papermoon (Halberstadt), Remise (Wernigerode).

31. März 2011, Premiere: Ananas als man denkt, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Kulturhaus Reichenstraße (Quedlinburg), Rote Zora (Halberstadt), Remise (Wernigerode).

12. März 2009, Premiere: Gehirn ne va plus – Das Beste aus dem neuen Jahrtausend, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Kulturhaus Reichenstraße (Quedlinburg), Kunsthof (Halberstadt), Remise (Wernigerode).

8. November 2007, Premiere: Hotel Kriminell – Tote tragen keine Koffer, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg).

13. April 2006, PremiereAlles wird wie es bleibt, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Kulturhaus Reichenstraße (Quedlinburg), Sternzeichen (Potsdam).

30. September 2004, Premiere: Vereinsamt sind wir stark, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Kulturhaus Reichenstraße (Quedlinburg), Studentenkabarett-Treffen “Ei(n)fälle” (Cottbus).

31. Oktober 2002, Premiere: Wir wollen nur Euer Bestes, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Pfarrkirche (Neuruppin), Studentenkabarett-Treffen “Ei(n)fälle” (Cottbus).

21. Februar 2002, Premiere: Buntbarsch meets Yeti, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Tarmower Hof (Tarmow bei Neuruppin), Kulturhaus Reichenstraße (Quedlinburg).

15. März 2001, Premiere: Dritte Milchstraße links, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Metropol (Bernburg), Scheselong (Berlin-Moabit), Tarmower Hof (Tarmow bei Neuruppin).

25. August 1999, Premiere: Wir sind noch nicht so jung wie Ihr Euch fühlt …!, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Scheselong (Berlin-Moabit), Französischer Hof (Berlin-Mitte), Sommerfest der Berliner Bühnen (Potsdamer Platz, Berlin-Mitte).

26. November 1997, Premiere: Der K(r)ampf der Geschlechter, Charlottchen (Berlin-Charlottenburg). Weitere Auftritte: Grundschule am Karpfenteich (Berlin-Lichterfelde), Cafétheater Schalotte (Berlin-Charlottenburg), Bürgerhaus (Königs Wusterhausen), Schwartzsche Villa (Berlin-Steglitz).

6. November 1993, Premiere: Total in und an uns vorbei, Grundschule am Karpfenteich (Berlin-Lichterfelde). Galaprogramm zum 15-Jährigen Jubiläum)

13.Januar 1992, Premiere: Total Verkabelt, Bröndby-Oberschule (Berlin-Lankwitz). Weitere Auftritte: Max-von-Laue-Oberschule (Berlin-Lichterfelde), Grundschule am Karpfenteich (Berlin-Lichterfelde), Saal im Schloss (Königs Wusterhausen).

7. Juni 1990, Premiere: Aneinander vorbei, Grundschule am Karpfenteich (Berlin-Lichterfelde). Weitere Auftritte: Haus der Naturfreunde (Berlin-Schöneberg), Bröndby-Oberschule (Berlin-Lankwitz), Max-von-Laue-Oberschule (Berlin-Lichterfelde), Scheune Gut Sandbeck (Osterholz-Scharmbeck).

2. Dezember 1988, Premiere des ersten Programms: In und um uns herum im Jugendfreizeitheim Osdorfer Straße (Berlin-Lichterfelde). Weitere Auftritte: Gemeindezentrum Mutter Rat (Berlin-Lichterfelde), Max-von-Laue-Oberschule (Berlin-Lichterfelde), Grundschule am Karpfenteich (Berlin-Lichterfelde), Goethe-Oberschule (Berlin-Lichterfelde), Scheune Gut Sandbeck (Osterholz-Scharmbeck bei Bremen), Schweizerhof Grundschule (Berlin-Zehlendorf), Haus der Jugend Argentinische Allee (Berlin-Zehlendorf)

 

 

Advertisements